Suche

Sie können nach einem Vornamen, einem Nachnamen, einer Straße oder im Text suchen.

  • Bertha Hinberg geb. Elend, Ludwigshafen

    mehr...
  • Heinrich Hirsch, Ludwigshafen

    Heinrich Hirsch wurde am 10. Dezember 1874 als viertes Kind von Emanuel Hirsch, Soldat und Handelsmann aus Roxheim, und Elisabeth Hirsch, geb. Herold, aus Ruchheim in Ruchheim geboren. Seine Mutter starb kurz nach seiner Geburt und hinterließ noch...

    mehr...
  • Markus Hirsch, Ludwigshafen

    Markus Hirsch wurde am 18. Februar 1876 in Ruchheim geboren. Er entstammt der zweiten Ehe von Emanuel Hirsch aus Roxheim mit Luise Hirsch, geborene Herold, aus Ruchheim. Er heiratete um 1910 Johanna Carlebach aus Heidelberg.

    In den Adressbüchern...

    mehr...
  • Johanna Hirsch geb. Karlebach, Ludwigshafen

    Johanna Hirsch wurde mit ihrem Ehemann Markus Hirsch am 22. Oktober 1940 in das Lager Gurs deportiert, am 6. August 1942 in das Lager Drancy und am 10. August 1942 mit dem Eisenbahntransport Nr. 17 nach Auschwitz abtransportiert und ermordet.

    mehr...
  • Eugenie Hirsch, geb. Steiermann, Ludwigshafen

    Eugenie Steiermann, geboren am 1. Dezember 1880 in Biblis, heiratete 1910 Heinrich Hirsch. Der Ehemann wird in den Adressbüchern der Stadt Ludwigshafen von 1909 bis 1911 als Dekorateur, wohnhaft Schillerstraße 7, aufgeführt. Ab 1917 firmiert...

    mehr...
  • Helene Hirschler, Dr., Ludwigshafen

    Helene Hirschler, geb. Riess, lernte ihren aus dem pfälzischen Frankenthal stammenden Mann Dr. Max Hirschler vermutlich beim Medizinstudium in Breslau kennen. Max Hirschler war der engste Freund des großen Philosophen Ernst Bloch, mit dem er...

    mehr...
  • Max Hirschler, Dr.

    Max Hirschler, Dr., Ludwigshafen

    Max Hirschler war der engste Freund des großen Philosophen Ernst Bloch, mit dem er gemeinsam das Humanistische Gymnasium in Ludwigshafen besuchte. Hirschler, 1886 geboren, lebte zu dieser Zeit noch im benachbarten Frankenthal und war einer von acht...

    mehr...
  • Georg Hüter

    Georg Hüter, Ludwigshafen-Oppau

    Der Arbeitersohn Georg Hüter erlernte nach dem Besuch der Volksschule das Spenglerhandwerk. Auf seiner Gesellenwanderung war er 1888 als 18-Jähriger ins damals selbstständige Oppau gekommen und ließ sich nieder. Er heiratete und gründete eine...

    mehr...
  • Josef Jacob

    Josef Jacob, Ludwigshafen-Rheingönheim

    Josef Jacob wurde am 6.9.1875 in Büdingen in Lothringen geboren. In Büdingen lebten um die Jahrhundertwende mehr Juden als Christen. Von dem dort möglich gewordenen lebendigen jüdischen Gemeinde- und Familienleben ist Josef Jacob geprägt worden. Ein...

    mehr...
  • Klara Jacob, geb. Horn

    Klara Jacob, geb. Horn, Ludwigshafen-Rheingönheim

    Klara Jacob wurde am 15. Januar 1874 als Tochter des Kaufmanns-Ehepaares Horn in Geisa bei Fulda geboren, war die Ehefrau des Kantors Josef Jacob. Der Lebensweg der Familie ist ausführlich in dessen Biographie nachzulesen (siehe auch Einträge für...

    mehr...