Dina Regenbogen geb. Singer, Ludwigshafen

HIER WOHNTE
DINA REGENBOGEN
GEB. SINGER
JG. 1898
AUSGEWIESEN 1938
ERMORDET 10.9.1941 IM
BESETZTEN POLEN

StolpersteinstraßePrinzregentenstr. 45
StolpersteinortLudwigshafen
Jahr der Verlegung2007
StolpersteininitiativeLudwigshafen

Persönliche Daten

NachnameRegenbogen geb. Singer
VornameDina
Geburtstag15. Mai 1898
GeburtsortOswiecim (Polen)
FamilienstandVerheiratet mit Israel Regenbogen, vier Kinder: Betty Dora, Josef Juda, Heinrich und Esther Marliese Regenbogen. Ein Bruder – Bernhard Singer
Beruf
SchicksalAm 28. Oktober 1938 Abschiebung nach Zbaszyn, dann Deportation nach Polen
SterbedatumVermutlich 10. September 1941
Sterbeortunbekannt

Biographie

Über das Leben von Dina Regenbogen ist wenig bekannt.